Feedbacks, die ich mit Erlaubnis der Klienten veröffentlichen darf.

Vielen Dank für Eure herzlichen Worte und Eure Begeisterung über DK, die "Freiwillige Hypnose" und die Jenseits-Sitzungen!

Thema Jenseits-Sitzungen

 

Dezember 2016

Liebe Jeannette, vielen vielen Dank dass Du mir die große Trauer nehmen konntest durch die Jenseits-Sitzung. Es geht mir seelisch und auch körperlich wieder viel besser, ich fühle mich so erleichtert, weil ich erfahren habe, dass ich nichts falsch gemacht habe. Danke auch an Deine Mama, die mir viel Interessantes erzählt hat.

September 2016

Vielen Dank für die rührende Sitzung. Ich habe deutlich meine Mutter gespürt, ihre Liebe. Die Aussage, dass sie über mich wacht, macht mir täglich Freude. Auch wenn es mich wundert, dass sie mit einem Onkel zusammenlebt, mit dem sie sich im Leben gar nicht so nahe stand. Super, dass sie dort in der Natur lebt und Tiere sie besuchen und dass sie glücklich ist.  

 

Thema: Selbsterkenntnis,

 

November 2016

Ich habe in der Sitzung wirklich meine Seele gespürt. Es klingt unglaublich. Eine Zeit lang hatte ich sogar das Gefühl, als würde ich über meinem Körper schweben. Es war unglaublich schön, und ich habe seither die Gewissheit, dass alles in meinem Leben gut ist. Es ist, als ob ich getragen werde.  

November 2016

Deine Lebensphilosophie ist das Hilfreichste, was mir je zu Ohren gekommen ist. Plötzlich verstehe ich viele Erlebnisse aus meinem Leben, sehe die Zusammenhänge und sehe auch ganz deutlich, was ich daraus lernen sollte. Verzeihen ist seither kein Thema mehr. Wer wirklich versteht, hat nichts mehr zu verzeihen, sagst Du – und genauso ist es. Ich bin Dir unendlich dankbar. Die 2 Sitzungen bei Dir haben mich einen großen Schritt in meiner seelischen Entwicklung weiter gebracht. Auch mit meiner Frau konnte ich eine neue Basis des Verständnisses aufbauen. Sie möchte demnächst auch kommen.

 

April 2016

Gleich als ich Dich im Fernsehen sah, spürte ich „zu der muss ich hin – die kann mir helfen“. Und genauso war es. Vielen Dank! Ich komme wieder, so schnell wirst Du mich nicht mehr los. Großes Bussi. J

März 2013

Meine Freunde erkennen mich gar nicht wieder. Ich bin voller Selbstvertrauen, und es kommt aus der Seele, wie Du sagst. Ich traue mich der zu sein, der ich bin. Ich muss mich nicht verstellen – trotzdem lieben mich die Menschen. Das ist so schön. Ich hätte es niemals für möglich gehalten. Danke danke danke.

 30.8. 2012

Liebe Jeannette,

 

als erstes möchte ich mich für das kompetente und sehr menschliche Gespräch bedanken. Die von dir ausgesprochenen Gedanken waren für mich zwar nicht ganz neu, aber du hast sie sofort auf den Punkt gebracht, so als könntest du in meiner Seele lesen und meine Zweifel und Ängste erkennen. Vielen, vielen Dank.

 

23. Mai 2012

Mein Name ist Aleksandra, ich bin 39 Jahre Alt und komme aus Polen. Mein Leben war nicht leicht und ich musste deswegen viel leiden bis ich letztes Jahr Jeannette
kennen gelernt habe durch meine Schwester Joanna.

Seitdem bin ich am Wachsen und versuche wieder meine Seele zu beleben eigentlich möchte in der Seele zu sein und das Gute zu spüren! Ich habe mit vielen Therapeuten zu tun gehabt aber was ist ein Therapeut? Jeannette ist mehr als das sie ist einfach cool!
Es hat mich noch nie jemand so begeistert wie sie und mein Interesse geweckt an mich zu arbeiten und da zu gelangen wo ich sein sollte nämlich bei mir!
Ich sehr dankbar so eine Frau wie Jeannette an meine Seite zu haben die sich so um ihre Kunden kümmert. Sie ist ehrlich und professionell, so dass man stets mit ihr reden möchte! Sie macht mich Neugierig jeden Tag wieder etwas Neues von ihr zu lernen, möchte das nicht mehr missen! Ich denke wenn Du nicht weiter weißt und deine Vergangenheit lässt Dich nicht mehr atmen da ist Jeannette für Dich mit wundervollen Sitzungen die Dich befreien werden und Du wieder voll Du selbst werden kannst um Dein Leben wert zu schätzen! Ich bedanke mich von ganzen Herzen bei Dir Jeannette das Du hier für uns bist und uns zu klugen bewussten Menschen machst! Deine Aleksandra.

Thema: Prüfungsangst,

März 2016

Liebe Jeannette, ich habe es geschafft! Vor einem Saal mit über 100 Menschen konnte ich meinen Vortrag halten, ohne Luftmangel oder Schwindel. Ich war wirklich nicht nervös – immer wieder musste ich an unsere 2 Sitzungen denken und bei der Vorstellung innerlich lachen über den Trick. Es war unglaublich erleichternd – vielen, vielen Dank!

 

6. Mai 2012

Hallo
Ich wollte nur sagen , dass ich nicht wirklich nervös war.
Ich hab die Prüfung geschafft. Ich war den ganzen tag nicht nervös...

Yih-tzu
Gesendet von meinem ASUS Eee Pad

Thema: Partnerschaft,

November 2016

Liebe Jeannette, es ist unglaublich, was Du durch nur eine Partner-Sitzung bewirken konntest. Wir pflegen einen liebevollen Umgang miteinander, und unsere Streitkultur hat sich vollkommen verändert. Wir kommunizieren wieder miteinander und das Vertrauen ist auch wiederhergestellt. Mein Mann ist noch immer beeindruckt, dass sein Arm stehen geblieben ist. J

Dezember 2015

Liebe Jeannette, Du hattest Recht! Durch Dich habe ich den Mut gefunden, aus dieser krank machenden Beziehung zu fliehen. Auf einmal ging alles gut. Mein Selbstvertrauen ist gestiegen. Durch Deinen Rat, mich so richtig bewundern und begehren zu lassen, was mir anfangs sehr schwer gefallen ist, fühle ich mich jetzt sogar hübsch. Ich kann heute gar nicht verstehen, warum ich so lange geblieben bin. Übrigens: ich glaube, jetzt ist mein „Richtiger“ da – halte mir die Daumen!

 

August 2015

Mein Baby ist da! Es ist gesund und ein Mädchen. Gleich nach der Sitzung bei Dir hatte ich das Gefühl, dass sich eine Blockade gelöst hat. Mein Mann ist auch sehr glücklich. Die Sitzung hat unser Leben verändert.

4. Mai 2012

Ich war vor 14 Tagen das 1. Mal bei einer DK-Sitzung und bin von diesem Verfahren wirklich begeistert! Sehr vieles habe ich schon ausprobiert, Hypnose, Rückführung, Familienaufstellung,… um nur einiges zu nennen. Immer auf der Suche nach Lösungen. Instinktiv wusste ich, dass diese Antworten auf meine Fragen in mir sind. Egal, was ich probierte, ich kam nie „so richtig“ in die Nähe dieses Wissens. Rückblickend betrachtet wundert mich das auch gar nicht, ich bin ein sehr kopflastiger Mensch und lasse mir nicht gerne etwas sagen. Da eines meiner großen Thema das Vertrauen ist, war es natürlich so gut wie unmöglich, mich von jemand Anderem „umprogrammieren“ zu lassen. Mit dem DK-Verfahren habe ich nun – ENDLICH – eine Methode gefunden, wie ich direkt mit meinem Unterbewusstsein Kontakt aufnehmen kann, alte, unerlöste Geschichten tauchen auf und können gelöst bzw. ins Positive gewandelt werden. Ich hatte schon nach der ersten Sitzung ein wirkliches Erfolgserlebnis und gestern, bei der 2. Sitzung wiederum kaum Vorstellbares in meinem Unterbewusstsein aufgestöbert! Ich freue mich sehr, Jeannette kennen gelernt zu haben und –nach sehr langer Suche – zu spüren, dass ich jetzt den richtigen Weg für mich gefunden habe, um bisher nicht zu bewältigende Aufgabenstellungen meines Lebens lösen zu können! Ich bin schon gespannt auf die Änderungen und Auswirkungen, die sich sicherlich bald in meinem Leben zeigen werden und freue mich schon jetzt auf die nächste Sitzung! Herzlichen Dank an Jeannette!

  Victoria F., Wiener Neustadt

Thema: Lebensaufgabe finden,

 

 September 2016

Liebe Jeannette, ich hätte ohne Dich niemals den Mut gehabt, meinen Job zu kündigen. Obwohl ich immer wusste, dass ich fehl am Platz bin und mir der Job viel Kraft raubte. Überhaupt hat sich in einem halben Jahr praktisch mein ganzes Leben verändert. Die neue Arbeit macht mir Spaß und gibt mir Kraft, obwohl ich zeitlich oft mehr arbeite als vorher. Und ich bin neu verliebt!

Juli 2016

Seit der Sitzung bei Dir habe ich wieder ein Ziel vor Augen, es gibt wieder Hoffnung und ich spüre im Inneren so etwas wie eine Aufbruchsstimmung. Vielen Dank! Ich komme wieder.

Jänner 2016

Am meisten beeindruckt hat mich die Lebensphilosophie von Jeannette, die ich so noch nirgends gehört habe. Es ist aber alles so logisch und nachvollziehbar. Die Sichtweise auf das Leben verändert sich sofort. Ich lebe jetzt viel gelassener, was sich positiv auf meine Gastritis ausgewirkt hat. Außerdem habe ich meinen Humor wieder entdeckt. Ich komme sicher immer wieder zur „Auffrischung“ vorbei, falls ich wieder in meinen alten Trott zurückfallen sollte.

 

Dezember 2015

Ein schönes Weihnachtsgeschenk die Sitzung bei Dir. Mein Arm ist wirklich stehen geblieben! Dabei glaube ich nicht an Hypnose oder Seele und das Zeug. Aber jetzt schon. Gut, dass mich meine Freundin geschickt hat.  

 

3. Mai 2012

Liebe Jeannette,
Gerne kannst du das Protokoll schreiben.
Ich schreibe Dir aber zusätzlich noch ein Danke für diese wunderbare Sitzung die mir wirklich einiges offenbart hat. Ich habe jetzt selber meine innere Kraft noch mehr aktiviert und habe die Entscheidung getroffen meine Lebensaufgabe so richtig umzusetzen. Manchmal braucht man noch so einen letzten Schubs um zu begreifen das alles schon da ist. Danke für unsere Begegnung!!!!
Fühle Dich herzlich umarmt
Silvia

Thema: Jahrelange Depression,

November 2016

Schon nach der ersten Sitzung ging es mir eine Woche lang so gut wie nie. Auch wenn dann ein Rückfall kam – ich weiß jetzt, dass es möglich ist, da heraus zu kommen. Was eine Woche geht, kann auch länger gehen. Ich habe in Dir die richtige „Wegbegleiterin“ gefunden – immer zur Stelle, immer liebevoll und verständnisvoll. Danke!

 

November 2016

Danke dass ich mich jederzeit an Dich wenden darf, wenn ich einen Rückfall habe. Durch deine Begleitung fühle ich mich viel sicherer und nicht mehr so allein. Es ist so wichtig, jemanden zu haben, der einen versteht. Du hast auch auf alles eine Antwort, was mich bewegt und beunruhigt, und nach jedem Gespräch gehe ich zuversichtlich nach Hause. Du bist für mich wie ein Sechser im Lotto J

 

Oktober 2016

Hallo liebe Jeannette,

Heute erlebe ich mit meinen Gefühlen ein auf und ab!!!

Ich bin dir sehr dankbar für deine Liebe, für die Menge Zeit die du dir für mich genommen hast und für deine Großzügigkeit! Tausend Dank für alles was du mir geschenkt hast, echt beeindruckend!

Nach der Sitzung war mein Kopf innen kurzfristig sehr gedreht. Als ich dann nach Hause ging, ging es mir sehr gut aber wie du mich gewarnt hattest...viele Fragen haben meinen Kopf durchquert!!!

Was ich im liegen während der Sitzung erlebt habe hat mich teilweise sehr berührt...Deine Großzügigkeit auch!

Durch dein Preis Angebot und alle positiven Eindrücke die ich bekommen habe, möchte ich in der Tat wieder kommen!

Ich habe so eine Methode schon zwei mal ausprobiert und nach dem ersten Mal nicht überzeugt! Bei dir war das ganz anders, wegen deiner echten Liebe für Andere denke ich und deine Begabung das weiter zugeben! Dafür danke ich dir von ganzem Herzen! 

Juli 2015

Natürlich darfst Du das posten. Es ist wichtig zu wissen, dass es jemanden gibt, wenn man sich so schlecht fühlt. Du hast mir beigebracht, wie ich mit den schwarzen Gedanken umgehen kann. Diese Gedanken, das bin nicht ich. Es sind nur Gedanken! Das ist so beruhigend. Ich umarme Dich.

 

 

April 2012

Dnia Sat, 14 Apr 2012 10:25:18 +0200 napisales[as]:
Meine Geschichte
Ich heiße Joanna und komme aus Polen. Ich hatte eine ganz harte Kindheit mit einem Vater der sehr viel getrunken hat und sehr gewalttätig war. Das war kein schönes zu Hause aber ich musste weiter machen. Das was mich gerettet hat war Sport, ich war Kunstturnerin und ich habe ein paar Erfolge gehabt.

Nachher habe ich meinen Mann kennen gelernt aus der Schweiz und bin umgezogen in die Schweiz. Dort habe ich schreckliche Dinge erlebt. Meine erste Tochter ist gestorben, das war eine schreckliche Zeit für mich. Dann sind meine Eltern gekommen auf Urlaub,  aber alles was mein Vater zu mir gesagt hat war: "Hör auf zu weinen, Du verdirbst meine Ferien."

Ich habe wenig Liebe und Anerkennung gekriegt. Ich will hier nicht mein ganzes Leben beschreiben weil das wäre zu viel. Mein ganzes Leben musste ich kämpfen und ich habe nicht aufgegeben,  bis ich eines Tages von heute auf morgen eine Depression gekriegt habe, aber so stark, dass ich wusste jetzt ist mit mir nichts mehr gut.

Ich war sehr nahe am Tod. Ich hatte solch schlimme Symptome,  dass ich gedacht hatte ich werde durchdrehen. Ich hatte  den Eindruck, als ob  in meinem  Kopf etwas wächst  und dass ich wie ein Massai hoch springen müsste,  weil ich dachte dass ansonsten mein Kopf platzt. Niemand konnte mir helfen.

Ich bin aber zu keinem Arzt gegangen weil ich wusste wenn ich das mache bin ich tot. Ich suchte 7 Monate lang im Internet Hilfe bei  Menschen die das selbe erlebt hatten. Dann habe ich viel Geld ausgegeben für verschiedene e-Books - erfolglos.

Meine Verzweiflung wuchs immer mehr,  dass ich jetzt sterben muss weil es hat sich so angefühlt. Dann ist noch ein Selbstwerteinbruch dazu gekommen weil ich dachte: „Wieso gerade ich?“ Ich wusste dass es einen Grund gab wieso es gerade mir passierte, aber in dieser großen Verwirrung konnte ich mir nicht helfen.

Meine weiteren Symptome waren:  kein Schlaf, ich hatte abgenommen, aber was am schlimmsten war und was mich am meisten beunruhigt hatte war, dass ich solche Gedanken hatte,  dass ich meinen Kindern etwas antun will! Ich wollte nur dass das endlich aufhört. Ich habe fast alles ausprobiert, aber keine der vielen Methoden haben mir geholfen.

Dann habe ich eine Frau angerufen, die Seminare gibt über Germanische Medizin. Durch sie wurde mir klar, was sich bei mir an Konflikten angesammelt hatte. Und dann hatte sie mir eine Frau empfohlen aus Wien, Jeannette. Und dann wusste ich, ich bin in guten Händen. Ab dann wusste ich,  ich bin nicht mehr allein. Sie hat sich so liebevoll um mich gekümmert, dass ich gewusst habe, ich werde das schaffen. Ihre Methode hat gewirkt.

Ich musste natürlich mitarbeiten,  aber ohne Sie hätte ich das nicht geschafft. Ich empfehle allen Menschen, sich dieser Frau anzuvertrauen, weil sie kennt das Leben und hat selber viel durchgemacht, und nur deswegen glaubte ich ihr.

Wir haben DK gemacht, was mir am meisten geholfen hat, und dann hat sich etwas geöffnet, dann habe ich verstanden um was es geht. Ich verdanke dieser  GROSSEN Frau mein Leben und meine Kinder haben wieder die Mama zurück.

Jeannette ich werde Dich immer in meinem Herzen tragen, Du bist Teil meines Lebens geworden und ich werde Dir das nie vergessen. Ich danke Dir für Deine Geduld für mich und dass Du mich nicht aufgegeben hast, weil Gott durch Dich hat mir wieder das Leben gegeben. DANKE

 

Designed by germanska-nowa-medycyna.pl
All Copyrights reserved